Startseite

Projekte

Lamda Adventure

Visualisierung

Visual Basic 6
VB.NET

VBA in Excel 2010

VBS - Wshell

Win7 GadGets

ReCover 2

Backen

Wallpaper




Impressum

Lamda Adventure : Gebäude Boden-Boden Raketensilo


Das BB-Silo ist eine mächtige Waffe, um die Besatzungstruppen schnell und sicher zu erledigen. Diese Superwaffe kann man allerdings im späteren Spielverlauf im RPG Modus sabotieren, dadurch kann man das Silo selbst in die Luft jagen. Die Suche nach einem möglichen Fehler, einer möglichen Sabotage ist langjährig wenn der Saboteur gut in seinem Fach ist. Die Verwendung der Superwaffe ist hingegen leicht:

Zunächst muss die Superwaffe geladen werden, hierzu startet man die Munitionierung. Unten werden immer die Parameter für den Start geprüft. Rot bedeutet, dass es noch nicht erfüllt ist. Grün bedeutet, dass die Bedingung erfüllt ist. Dabei muss nicht jeder Aktor fertig sein, er kann auch wie die Silotür auf Automatikbetrieb gestellt sein.

Nachdem man den Aktor eingeschaltet hat wird er zunächst verriegelt. Sobald die Zeit der Verriegelung abgeschlossen ist wechselt der Aktor zum nächsten Zustand.

Die Munitionierung ist fertig, die Superwaffe ist geladen. Nun können auch die anderen Aktoren eingeschaltet werden. Wichtig wäre bei der Leitwarte, dass man die Zieleingabe durchführt. (Nach der Eingabe Enter)
Befüllung wird eingeschaltet
Eingabe Zielparameter
Leitwarte wird eingeschaltet
Sprengkapseln wird eingeschaltet
Befüllung ist fertig
Leitwarte ist fertig

Alle Bedingungen sind erfüllt, der Abschussbutton ist sichtbar. Drückt man drauf gelangt man zum Raketenabschuss.

Es werden alle Bedingungen nochmal geprüft, wenn man nicht cheatet oder es versucht sind die Bedingungen immer grün. Im Anschluss erfolgt der Raketeneinschlag. Die Rakete startet vor dem Einschlag 6 Sprengköpfe. Pro Schildlevel wird ein Sprengkopf abgelenkt. Im Anschluss kann das Gebiet überrannt werden.

Aktorzeiten:

Munitionierung: 1 Tag (Einschalten)
Silotür: 5 Minuten (Automatikbetrieb)
Befüllung: 30 Minuten (Einschalten)
Leitwarte: 10 Minuten (Einschalten) [Bonus auf Verwendungen]
Sprengkapseln: 45 Minuten (Einschalten)


Die Zeiten erhöhen sich um die Anzahl der Verwendungen. EIn Silo dass sehr oft verwendet wird braucht mit der Zeit länger bis es zum Abschuss bereit ist. Ein gut gewartetes Silo braucht nur die Basiszeiten. Ausnahme ist die Leitwarte, wenn die Berechnungen oft genug durchgeführt wurden erhält die Leitwarte einen Bonus auf die Berechnungszeit bis es nur noch ein Zugriff auf die Datenbank ist.

Hinweis: Die Zeiten addieren sich, da die Aktionen nacheinander ausgeführt werden. Bei der Vorbereitung kann man allerdings schon Sabotagefallen auslösen.